FOLLOW US

SEARCH SITE BY TYPING (ESC TO CLOSE)

Westkilverstraße 27, 32289 Rödinghausen
(+49) 5226 – 606

Skip to Content

- Die Geschichte -

von Heute & Damals

 

 

„Einfach unter den Eichen am Wochenende Kaffee und Kuchen verkaufen!“ war die Idee von Onkel Wilhelm, welcher auf Brüngers Hof aufgewachsen ist.

An diesem Abend wurde gemeinsam bei einem gekühlten Bier an der Idee gefeilt und schon bald von Sabine und Peter Jürging in die Tat umgesetzt.

Das Projekt „Bauernhofcafé“ nahm während der Bauphase seinen Lauf, sodass auch Toiletten, eine Theke und eine Küche untergebracht werden mussten.

Von der Stellung des Bauantrags bis zur Eröffnung verging nicht ganz ein Jahr und es wurden selbstgebackene Torten und Kuchen serviert.

-Allerdings nicht, wie am ersten Abend geplant, auf Bierbänken unter den Eichen, sondern in der umgebauten Maschinenhalle.

Heute blicken wir auf 20 Jahre „Brüngers Land-Wirtschaft – die Wirtschaft auf dem Lande“ zurück.

Es wurde im Laufe der Zeit sehr viel gebaut, renoviert und umstrukturiert.

Mittlerweile richten wir ausschließlich geschlossene Gesellschaften aus und bieten Übernachtungsmöglichkeiten für Geschäftsreisende und Gäste an.

Dies alles wäre nicht möglich ohne die Familie im Hintergrund, als auch unsere tatkräftigen Mitarbeiter, die diesen Betrieb gemeinsam mit uns aufgebaut haben.

Darauf sind wir stolz und bedanken uns sehr.

Werde Teil unseres Teams

JETZT BEWERBEN

- Unsere Historie -

1556

Erste urkundliche Erwähnung unter dem Namen “Brunger”.

1999

Umbau der Maschinenhalle zum jetzigen Café mit kleiner Küche.

1. April 2000

Eröffnung von Brüngers Land-Wirtschaft

– die Wirtschaft auf dem Lande –

2001

Pflanzung der Landfrauen-Allee

2002

Erweiterung der Küche

2005

Umbau der anliegenden Maschinenhalle zum jetzigen “Stall”

Der zweite Gastraum entstand mit bis zu 36 Sitzplätzen.

2007

Ausbau der heutigen Scheune –

Schweinestallungen, Kornsilos und der Strohboden wurden abgebaut.

2009

Die Scheune bekam ein neues Dach, Fußbodenheizung und Fensterelemente.

2010

Die Terrasse im Außenbereich wurde der Scheune angepasst und erweitert.

2014

Erweiterungsbau für Stuhllager, Personalraum und weitere Wirtschaftsräume.

2015

Renovierung des Cafés

2016

Die vorhandene Hofbefestigung wurde erneuert, vorbereitend für den Hotelbetrieb.

2017

Der Stall & Kornboden wurden umgebaut  –

Rezeption und fünf Hotelzimmer enstehen.

2018

Der gesamte Küchenbereich wurde im Winter 2017 / 2018 renoviert.

Im Sommer folgte eine Umlegung & Neubau des Getränkelagers.

 

2019

Befestigung und Erweiterungsbau im Bereich der Warenannahme.

- Brüngers Besonderheiten -

Unseren Apfelsaft stellen wir selbst her.

Die Äpfel beziehen wir aus der eigenen Streuobstwiese und verarbeiten diese vor Ort zu Apfelsaft.

100% Direktsaft aus unbehandelten Äpfeln.

Gemeinsam mit unserem Winzer von der Nahe haben wir einen ganz besonderen Wein kreiert.

Qualität, Liebe zum Detail und Kreativität treffen auf Moderne.

Brüngers Cuvée – Ein Weißwein mit dem Besten aus Weißburgunder, Grauburgunder und Riesling.

Weiche Aromen von Pfirsich und reifem Apfel machen unsere leichte Cuvée zum idealen Begleiter für Spargel, die Sonnenterrasse oder den Sommerabend.

Unseren Wein gibt es auch zum Mitnehmen – Sprecht uns an !

Ein großes Dankeschön an Helmut und Claudia Schmitt für die Super Zusammenarbeit.

www.weingut-helmut-schmitt.de

Unsere Lieferanten aus der Region

 

Grothaus Kartoffeln – aus Ostkilver

Eier Honerkamp – aus Hoyel

Bonhaus Wurstwaren – aus Riemsloh

Gocksch Fleischwaren – aus Herford

Stühmeyer Erdbeeren & Spargel – aus Westkilver